Maßangaben

Maßangaben

Maßangaben

Da wir viele unterschiedliche Artikel von verschiedenen Herstellern aus vielen Ländern anbieten, sind auch die Größenangaben immer sehr unterschiedlich. Wir haben dazu unter jedem Produkt die Größentabelle des Herstellers eingefügt. Sollte Euch jedoch mal eine Information fehlen, stehen wir Euch gerne beratend zur Verfügung. Ob telefonisch oder per Mail, unser freundlicher Kundenservice wird sich gerne um Eure Fragen kümmern.

 

Die Vintage Artikel wurden von uns je einfach vermessen. ( Siehe Abbildung) Ebenfalls haben wir uns bemüht jeden Artikel so genau als möglich zu beschreiben, sollte jedoch ein weiteres Maß oder sonstige Angaben wichtig sein, bitten wir auch hier um Nachfrage bei unserem Kundenservice.

Wunschkleid gefunden - Maße stimmen nicht mit Deinen überein? Sprich uns bitte an, wir ändern auch ! Einfach per Mail das gewünschte Kleid und Deine Maße senden, wir geben dann bescheid, ob dies möglich ist ! KISSES

Maßangaben

 

Stoffe und Zusammensetzung

Wir beschreiben bei der original Vintage Mode meistens die Stoffe, da nicht immer genau gesagt werden kann um welche Stoffart es sich dabei handelt. Wir beschreiben ebenfalls ob der Artikel mit Stretch verarbeitet wurde und versuchen dabei so genau wie möglich zu sein. Sollte jedoch ein zusätzliche Information zu Maßen oder Inhaltsstoffen für Euch wichtig sein, bitte wendet Euch an unseren Kundenservice.

Bei den retro Artikel der verschiedenen Marken aus unserem Sortiment, übermitteln wir die Angaben der Hersteller und beschreiben zusätzlich wichtige Merkmale wir Dehnbarkeit oder Länge usw. Auch hier gilt, sollte eine Angabe von Maßen für Euch wichtig sein, freut sich unser freundlicher Kundenservice über Eure Nachricht.

 

Ein kleines Stofflexikon

Baumwolle

Der Name „Baumwolle“ leitet sich von den Büscheln langer Fasern in den Früchten der Baumwollpflanze ab, die die Ausbreitung der Pflanzensamen über größere Distanzen ermöglichen. Allerdings ist die Baumwollpflanze trotz des Namens kein Baum, sondern ein bis zu sechs Meter hoher Strauch. Viele Pflanzensamen tragen solche Samenhaare (auch Samenwolle), doch nur die der Baumwollpflanze werden zur Textilherstellung verwendet. Wie die tierischen Wollhaare dienen diese Pflanzenfasern als Grundlage zur Herstellung von Garnen, Geweben und Wirkwaren. Damit ist Baumwolle eine reine Naturfaser welche sehr angenehm zu tragen ist, vor allem wenn die Qualität stimmt.

 

Viskose

Als Viskosefasern werden halbsyntetische Chemiefasern (Regeneratfasern) bezeichnet, die mittels des Viskoseverfahrens, des am weitest verbreiteten Nassspinnverfahrens, industriell hergestellt werden. Der Ausgangsrohstoff des Viskoseverfahrens ist Cellulose, heute überwiegend in Form von Chemiezellstoff. Die chemische Zusammensetzung der Viskosefasern (Grundbestandteil Cellulose) ähnelt dabei der von Baumwolle. Viskose ist eine sehr gute Kunstfaser, welche sehr angenehm und weich auf der Haut liegt und trotzdem leicht und fließend ist, sodass z. B. ein Kleid seinen Schwung behält ! Wir lieben Viskose <3

 

Satin

Durch die Atlasbindung ergibt sich eine stark glänzende, glatte Oberseite und eine matte Unterseite. Je nach Faserart und Garn kann Satin leicht oder schwer, matt- oder hochglänzend, fließend oder steif sein. Obwohl Satin aus beliebigen Fasern gewebt werden kann, werden endlose Fasern wie Seide, Viskose oder Polyester bevorzugt, da diese den Glanz zusätzlich steigern. Satin ist eine Kunstfaser und liegt kühl und fest auf der Haut. 

 

Polyester

Natürliche Polyester sind seit etwa 1830 bekannt. Der erste synthetische Polyester Glycerinphthalat wurde im Ersten Weltkrieg als Imprägniermittel verwendet; Alkydharze kamen als Glyptal bei General Electric in den 1920er Jahren auf den Markt. Als Textilfaser wurden sie in der Gruppe von Wallace Hume Carothers bei DuPont entwickelt, allerdings waren diese noch nicht hitzebeständig, was erst John Rex Whinfield Anfang der 1940er Jahre in England gelang. Die erste solche Faser wurde bald nach dem Zweiten Weltkrieg als Terylene bei Imperial Chemical Industries produziert. Eine Kunstfaser, welche in der richitgen Qualität und Kombination eine bequeme und angenehme Trageform ermöglicht.